Wings of Totality

Karen Lakar
Bildhauerin & Malerin

Karin Müller-Wohlfahrt, geboren im Rheinland, Studium an der Akademie der Künste in Berlin, fand in den frühen Neunzigern ihr kreatives Zentrum: Form, Formgebung, Formauflösung – Transformation. Ihr Alterego KAREN LAKAR verfolgt diese Transformation seit Jahrzehnten durch sämtliche zur Verfügung stehenden Materialen – innerhalb und außerhalb konventioneller Ansätze. Roter Faden durch die durchaus sehr verschiedenen Schaffensphasen sind die immer wiederkehrenden Themen menschlicher Torsi, mystischer Chimären sowie Götter, die irgendwie leicht zu verstehen sind: überirdisch mächtig, aber mit einem allzu deutlichen menschlichen Timbre. Dementsprechend führen die Themenschwerpunkte sowohl durch einen erlebnisintensiven Gestaltenwald als auch in ein thematisches Bermuda Dreieck. Aus der Suche nach dem Wahren, Schönen und Guten entsteht die Manifestation von Torsi, Chimären und Göttern und stellt die Frage nach der Genesis der Dinge, speziell des Betrachters in der unendlichen Transformation. Ihre Arbeiten wurden unter anderem in Zürich, Paris, Mailand, Brüssel, Berlin, Barcelona, München, aber auch in Dubai oder Karachi ausgestellt.